FC Empor Weimar 06 e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 12.ST

FSV Martinroda   FC Empor Weimar 06
FSV Martinroda 2 : 0 FC Empor Weimar 06
(1 : 0)
E-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   12.ST   ::   11.03.2018 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Torfolge

1:0 (11.min) - FSV Martinroda
2:0 (36.min) - FSV Martinroda

Im Kellerduell zu sehr beeindruckt gezeigt

Endlich wieder Liga im Freien, und die Sonne scheint! Im Kellerduell gegen Martinroda müssen drei Punkte her, der Anstoß ist zeitig, und die Fahrt nicht ganz kurz. Wir alle sind gespannt, wie sich die Spieler schlagen im ersten Ligaspiel des Jahres.

Empor hat aus der Hallensaison etwas mitgebracht: Kurzpass-Spiel auf engem Raum, vor allem unter Druck des Gegners bringt das neue Optionen. Die Kinder aus den Thüringer Wald dagegen gehen etwas engagierter und deutlich robuster ins Spiel als unsere Kulturstadtkinder. Und das zeigt Wirkung. Die eigenen Stärken werden zu selten ausgespielt, der Einsatz der Martinrodaer führt zu mehreren Torchancen. Eine davon bring die gegnerische Führung (11.), weil der Stürmer von drei bis vier Verteidigern nur begleitet wird und Willy der glitschige Ball durch die Hände flutscht. Der folgende Teil der ersten Halbzeit gerät zu unserer besten Phase. Allein der Ball will nicht ins Tor (wie bei Valles schönem Kopfball an die Latte nach Maxens Ecke).

Auch die zweite Halbzeit beginnt offen, noch scheint alles drin. Unsere Kinder versuchen jetzt, mehr über Einsatz und Zweikampf zu lösen. Das geht gelegentlich etwas über das Ziel hinaus und wird vom Schiedsrichter regelmäßig eingebremst. So kommt es auch zum 2:0 – ein Freistoß nach etwas übermotiviertem Zweikampf kommt direkt vors Tor, Brustannahme, Drehung, Treffer (36.).

Ab da scheint die Luft raus zu sein, es geht nicht mehr viel zusammen. Obwohl auf beiden Seiten noch einige Chancen herausgespielt werden, die aber an Kleinigkeiten scheitern.
So bleibt heute vorwiegend Enttäuschung, und es wurde nix mit drei Punkten.


Quelle: UH

Fotos vom Spiel


Zurück