FC Empor Weimar 06 e.V.

Empor Cup der E-Junioren endet anders als gewünscht.

TK, 10.02.2013

Empor Cup der E-Junioren endet anders als gewünscht.

Als fairer Gastgeber zeigten sich unsere Jungs zum diesjährigen Empor Cup, auch wenn das Ergebnis leider zu wünschen übrig ließ.

Zu Gast waren die Teams von FC Borntal Erfurt, SG FSV Floh/Seligental,SG FSV Uder, SG SV Stahl Unterwellenborn, SV Blau-Weiß Auma, SV Motor Tambach-Dietharz, VFB Oberweimar und natürlich unsere Jungs.

Angetreten sind bei uns:

Henni, Mäxchen (MK), Louis, Max, Jannik, Noah, Jasmin, Nici, Marc und Enes.

Trotz einer guten Vorbereitung auf den Cup konnten unsere Jungs leider nicht ihre Leistung abrufen, um die gesetzen Ziele zu erreichen.

Das erste Spiel ging für uns gleich gegen den Favoriten aus Erfurt, welches wir mit 0:5 verloren. Von dieser herben aber verdienten Niederlage erholten wir uns leider nicht mehr. Wir schlossen den Cup leider ohne einen Punkt ab und erziehlten auch nur 2 Tore (Mäxchen). Während des ganzen Cup`s zeigte leider nur ein Spieler von uns (Mäxchen) die volle Leistungsbereitschaft und den Ehrgeiz, wie wir es uns von allen erhofft hatten.

Im großen und ganzen hat man gesehen, das noch viel Arbeit vor uns liegt, aus den Jungs ein starkes Team zu machen, wie es bei anderen Junioren-Mannschaften zu sehen ist.

Wir bedanken uns trotzdem bei allen Mannschaften und Zuschauern für den fairen und sportlich teilweise sehr sehenswerten Cup. Und auf diesem Wege gratulieren wir noch einmal allen Siegern und ausgezeichneten Spielern zu der Leistung.

Ein separates Dankeschön geht natürlich auch nochmal an alle Eltern und Helfen, für die tatkräftige Unterstützung!

Für uns heißt es, nach vorne schauen und nächstes Jahr alles besser machen.


Quelle:T.K.