FC Empor Weimar 06 e.V.

Saison 2017 / 2018 im Männerbereich

Christian Kemptner, 07.07.2017

Saison 2017 / 2018 im Männerbereich

1. Männermannschaft

Unsere 1. Männermannschaft startet in der neuen Saison, nach dem Abstieg aus der Kreisoberliga, in der mit 13 Mannschaften besetzten Kreisliga Nord.

Nach dem Abschied von Torsten Gerstung hat am 01.07.2017 die Amtszeit von Nico Teubert (zuletzt Trainer der 2. Männermannschaft; Inhaber der C-Lizenz; seit 2017 läuft parallel zur Trainertätigkeit die Trainerausbildung B-Lizenz) als Trainer der 1. Mannschaft vom FC Empor Weimar begonnen. Er tritt allerdings nicht alleine seinen Dienst an, sondern wird durch seinen langjährigen Vertrauten und Co-Trainer  Tony Schwarzenau unterstützt. Und als dritter Akteur im Trainerteam wird wie bereits in der vorherigen Saison Stefan Henke als Betreuer und Bindeglied zwischen Mannschaft und Trainerteam fungieren.

Seit dem 04.07.2017 trainieren unsere Männer bereits fleißig für die neue Spielzeit. Nach einigen personellen Veränderungen im Kader (wir berichteten bereits hierzu ausführlich zu Abgängen) sind neue Gesichter hinzugekommen.

In der vergangenen Saison hatte sich ja bereits angedeutet, dass wir versuchen, unser Team zu verjüngen und mit talentierten jungen Spielern die zukünftigen Herausforderungen angehen wollen. So bauen wir weiterhin auf die Jugend und werden den Nachwuchs im Männerbereich weiter integrieren. Mit Carlo Rutjes (nach einjähriger Pause vom SC 1903 Weimar gekommen), Florian Eitner, Kevin Worek, Cornelius Rische, Ben Jason Sterner, Paul Willing (alle aus der Empor-Jugend) und Sebastian Döhmen (VfB Oberweimar ) werden hoffnungsvolle Talente das Team unterstützen. Das die Jungs Zeit brauchen, ist allen klar, aber in den ersten Trainingseinheiten klappte die Integration in das vorhandene Mannschaftsgefüge bereits sehr gut.

„Alle Spieler werden sich neu beweisen müssen und die Jungen werden ihre Chancen bekommen. Was ich in den ersten Trainingseinheiten gesehen haben, darauf lässt sich sehr gut aufbauen und ich bin zuversichtlich, dass wir eine junge, motivierte und spielerisch starke Mannschaft formen werden“, so Trainer Nico Teubert unter der Woche.

Ein Hinweis noch in eigener Sache:

Auch wenn manchmal viel spekuliert wird, wir werden grundsätzlich Personalentscheidungen erst kommentieren und verkünden, wenn diese auch tatsächlich fix und alle Formalitäten geklärt sind.

 

2. Männermannschaft

Unsere 2. Männermannschaft startet in der neuen Saison in der mit 12 Mannschaften besetzten 1. Kreisklasse Nord.

Nachdem das letztjährige Trainergespann um Nico Teubert und Tony Schwarzenau die Mannschaftsleitung der 1. Männermannschaft übernommen haben, gestaltet sich die Trainersuche bei der 2. Mannschaft mehr als schwierig.

Aufgrund dieser wichtigen Personalie werden wir zunächst auf ein interne Lösung zurückgreifen und so wird Toni Henke als kommissarische Lösung die Aufgaben als Teambetreuer übernehmen. Innerhalb der Mannschaft werden ihn natürlich erfahren Spieler zur Seite stehen und unterstützen.

 

Alte Herren

Bei unseren Alten Herren ist die Stimmung aufgrund des fehlenden Ligabetriebes gedrückt, aber ein Wechsel in einen benachbarten Kreis war für unser Team aus personellen und organisatorischen Gründen dann doch nicht machbar.

Nach dem Rücktritt des langjährigen Trainers Klaus-Dieter Paukner übernimmt nun Maik Schäfer die Rolle des Spieler-Trainers. Unterstützung erhält er von Torsten Schlicke, der als Betreuer der 2. Alten Herren die organisatorischen Aufgaben mit übernehmen wird.

Auf lange Sicht werden beide Alten Herren Mannschaften regelmäßig Freundschaftsspiele austragen und sich dabei auch personell gegenseitig unterstützen.


Quelle:ck