FC Empor Weimar 06 e.V.

Personelle Aktualisierung seit Saisonbeginn bei Männern ...

Christian Kemptner, 23.09.2017

Personelle Aktualisierung seit Saisonbeginn bei Männern ...

 

Bei unseren Männermannschaften sind seit Saisonbeginn einige personelle Veränderungen erfolgt, über die wir hiermit noch informieren möchten.

Seit Saisonbeginn musste unsere 1. Männermannschaft auf Carlo Rutjes verzichten, da dieser ein Auslandsjahr  in den USA absolviert. Carlo wollte eigentlich nach seiner einjährigen Auszeit vom Fußball (letzter Verein SC 1903 Weimar) wieder auf der Fußballbühne aktiv sein, aber leider wird sich dies noch etwas verschieben. Wir freuen uns aber, wenn Carlo nach seinen Auslandserfahrungen zum Team zurückkehrt.

Während der Vorbereitungsphase kam Yones Rezai auf den Verein zu, um eine neue Herausforderung bei einem anderen Verein zu suchen. Und so verließ er den FC Empor in Richtung A-Jugend vom SC 1903 Weimar.

Als letzten und damit dritten Spieler mussten wir Jann Paul Willing verabschieden, der nach einer sehr guten Saisonvorbereitung und tollen Spielen in den ersten Ligabegegnungen aufgrund eines ökologischen Jahres nach Bayern gegangen ist. Er wird aber fußballerisch beim FC Dreisessel in der Kreisklasse Kreis Bayerwald - Unterer Wald (Raum Passau) in Bayern aktiv weiter Fußball spielen. Sein letztes Pflichtspiel bestritt er gegen Niederroßla und deutete da seine fußballerischen Qualitäten an. Umso schwerer ist auch der Verlust in der laufenden Saison.

Es gibt aber nicht nur Abgänge, sondern mit Donal Brody (Irland) konnten wir einen erfahren und technisch versierten Spieler für unsere 1. Männermannschaft begeistern. Leider ist er noch nicht spielberechtigt, aber dies wird hoffentlich innerhalb der nächsten Wochen auch geklärt sein. Mit Jacob Fischer hat sich zudem ein junges Talent für den FC Empor entschieden, der bereits in der Kreisliga beim SV Ollendorf aktiv war.

Aber nicht nur bei den Spielern, sondern auch im Trainerteam gab es Veränderungen. Tony Schwarzenau hat nach langen Überlegungen seinen Rücktritt erklärt und die Aufgaben wird in Zukunft der bereits seit einiger Zeit im Trainerteam von Chefcoach Nico Teubert aktive Stefan Henke übernehmen.

 

Bei unserer 2. Männermannschaft bekam Toni Henke (Teammanager) mit Frank Steidtmann (Alte Herren) und Marek Böhm  Unterstützung, um den Liga-Alltag nicht alleine bewältigen zu müssen.  

 

Aber auch bei unseren Alten Herren gab es Veränderungen und so hat uns Mittelfeldantreiber und Spielgestalter Heiko Daburger in Richtung SSV Vimaria Weimar verlassen. Heiko wollte weiter unter Wettbewerbsbedingungen Fußball spielen, aber dies konnte in dieser Saison aufgrund zu geringer Mannschaftsmeldungen im Kreis Mittelthüringen bei den Alten Herren nicht realisiert werden. Sein neuer Verein hat den Wechsel in eine andere Region vollzogen und sich den Herausforderungen gestellt. Wir wünschen Heiko bei seinem neuen Verein alles Gute.

Wir wünschen allen Spielern und ehemaligen und zukünftigen Funktionären alles Gute.


Quelle:ck