FC Empor Weimar 06 e.V.

Spieler der Ersten und Zweiten Männermannschaft dominieren..

Christian Kemptner, 15.11.2017

Spieler der Ersten und Zweiten Männermannschaft dominieren..

Der letzte Spieltag der Hinserie in der Kreisliga-Nord und 1. Kreisklasse-Nord ist vorbei und wir können nun in den nächsten Tagen dies letzten Monate revue passieren lassen. Unsere beiden Männermannschaften haben ihre Spiele am letzten Wochenende jeweils gewonnen und sich in ihren Ligen im Mittelfeld festgesetzt. Es ist aber auch immer noch genügend Luft nach oben und so streben beide Mannschaften in der Rückserie weitere gute Ergebnisse an, um sich weiter zu verbessern.

Die bemerkenswerten Ergebnisse vom Wochenende spiegeln sich auch in der Rubrik „Elf der Woche“ auf der Internetseite FuPa.de wieder.

In dieser Woche sind aus beiden Mannschaften jeweils vier Spieler ins Team der Woche berufen worden und dies ist nur ein kleiner Ausdruck unserer derzeitigen spielerischen und mannschaftlichen Geschlossenheit, denn diese Spieler vertreten ihre Mannschaften und gehen mit vorbildlichem Einsatz und Siegeswillen voraus und treiben ihre Mitspieler zu guten Leistungen an.

Aus unserer 1. Männermannschaft wurden folgende Spieler ins Team der Woche der Kreisliga-Nord gewählt:

Angeführt vom wiedergenesenen Kapitän Stefan Henke (1. Nominierung) konnte unsere junge Truppe gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Kreisliga-Nord bestehen. Mit seiner Präsenz, Einsatzbereitschaft und dem Willen, in jedem Spiel zu gewinnen, tut er nach langer Verletzungspause nicht nur der Mannschaft gut, sondern ist zugleich auf dem Spielfeld auch der verlängerte Arm vom Trainer Nico Teubert.

Mit Ali Mrza (1. Nominierung) hat es unser Mittelfeldmotor ins Team der Woche geschafft. Mit seiner Ballsicherheit und seinem guten Auge versucht er das Spiel zu lenken. Manchmal etwas überhastig, aber immer mit vollem Einsatz. Das 1:0 am Wochenende war Ausdruck seiner Stärke und der Lohn für die aufopferungsvolle Arbeit der letzten Wochen.

Fast schon gar nicht mehr aus der Elf der Woche wegzudenken sind unsere Angreifer um Stürmer Stefan David und Mittelfeldroutinier Mario Oschmann. Mit dem wichtigen 2:0 markierte unser Torjäger Stefan David bereits seinen 7. Saisontreffer und zählt damit zu den besten acht der Torjägerliste. Aber auch Routinier Mario Oschmann wirbelte die gegnerische Abwehr gehörig durcheinander und markierte seine Saisontreffer 7 und 8 und ist damit aktuell der treffsicherste Emporianer.

Nicht nur im Team der Woche nominiert, sondern auch zum Spieler der Woche gekührt, wurde Mario Oschmann, der mit zwei Treffern in der 2. Hälfte der Begegnung gegen Zottelstedt den entscheidenden Unterschied ausgemacht hatte und sein Team auf die Siegerstraße brachte.

Weitere Infos zur Elf der Woche der Kreisliga-Nord findet ihr unter:

https://www.fupa.net/liga/kl-mittelthueringen-nord

 

Aus unserer 2. Männermannschaft wurden folgende Spieler ins Team der Woche der 1. Kreisklasse-Nord gewählt:

Wie bereits in der Vorwoche, übernahm unser Kapitän Steffen Bahr (2. Nominierung) erneut Verantwortung und erzielte das wichtige 0:1 im Auswärtsspiel beim SV BW Schmiedehausen. Es war sein dritter Treffer in den letzten beiden Spielen und er legte damit jeweils den Grundstein des Erfolges. Aufgrund seiner Treffsicherheit konnte er sein Tore-Konto auf 5 Treffer ausbauen.

Mittelfeldspieler Patrick Holecék (1. Nominierung) glänzte am vergangenen Wochenende mit einer Torvorlage und trug mit seiner Leistung wesentlich zum Erfolg seines Teams bei. Mit seiner linken Klebe und seinem fast immer getimten Ecken und Flanken ist er für den Gegner schwer ausrechenbar.

Das tolle Ergebnis wird, wie auch bei der ersten Mannschaft, durch unsere Angreifer komplementiert. Mit dem laufstarken und bis zur Erschöpfung rackernden Michael Wenk (3. Nominierung) und dem dynamischen Jungstürmer Ben Sterner (1. Nominierung) trafen am Wochenende beide Stürmer und unterstrichen unsere Treffsicherheit in den letzten Spielen. Beide Generationen harmonierten super und belohnten sich und ihr Team für die harte Arbeit.

Weitere Infos zur Elf der Woche der 1. Kreisklasse-Nord findet ihr unter:

https://www.fupa.net/liga/erste-kreisklasse-mittelthueringen-nord

 

Der Verein gratuliert beiden Mannschaften und allen nominierten Spielern für das tolle Ergebnis und hofft, dass in den nächsten Spiel(en) weitere gute Leistungen auf dem Platz gezeigt werden.