FC Empor Weimar 06 e.V.

D1-Junioren: auch Zwischenrunde souverän gemeistert

Dierk John, 12.01.2019

D1-Junioren: auch Zwischenrunde souverän gemeistert

Souveräner Einzug ins HKM Finale

Nach dem klaren Vorrundenerfolg trafen die Empor-Kids in der Zwischenrunde in Kranichfeld
auf die Teams von Oberweimar II, TSV Berlstedt/Neumark, Ilmtal Zottelstedt, SV Umpferstedt.

In den 4 Spielen hatten die D-Junioren zum Teil mit sehr tief stehenden Gegner zu kämpfen und musste Geduld mitbringen und Lösungen in der Offensive finden. Das gelang insgesamt sehr gut. Besonders der Geduldsfaden riß bei unserem Team nie ab, obwohl wir es mit zum Teil starken Torhütern (z. B. Zottelstedt) zutun hatten. So zeigten wir dann in allen Spielen im richtigen Moment schnellen Kombinationsfußball um die nötigen Tore zu schießen. Einzig die Chancenverwertung sollte im Finalturnier verbessert werden, denn es blieben zu viele Möglichkeiten ungenutzt. Im letzten Spiel war dann die Luft schon etwas raus und wir zeigten ein paar Unkonzentriertheiten. Damit ließen die D-Junioren im letzten Spiel mit einem Unentschieden gegen Umpferstedt leider noch einen Punkt liegen.
Das HKM Finale findet nächstes Wochenende zu Hause in der Asbachhalle statt. Das Team hofft dann auf lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen.

Folgende Spieler waren im Einsatz:

Luca John, Cedric Hedt, Carlo Kobelt, Anton Regenhardt, Vallentin Hoffman, Leon Urland, Shawn Mähler, Aaron Guttermann, Lord Nzeyap-Feugang

Tore :5xVallentin, 1xCarlo, 1xAnton

Ergebnisse siehe Foto


Zurück