FC Empor Weimar 06 e.V.

Empor-Cup 2019 war erneut ein tolles Spektakel

Dierk John, 02.03.2019

Empor-Cup 2019 war erneut ein tolles Spektakel

Weimar. Der mittlerweile 12. Empor-Cup in der Asbachhalle fand für den Gastgeber FC Empor Weimar ein sehr erfolgreiches Ende mit dem Sieg der heimischen D-Junioren.

Das Organisationsteam unter der Leitung von Steffen Armoneit und Dierk John blickt auf ein überaus gelungenes Nachwuchsfußballwochenende zurück. Die Zahlen sprechen da schon eine deutliche Sprache. An drei Tagen kamen insgesamt 50 Teams mit zusammengerechnet etwa 500 jungen Kickern in die Asbachhalle. Der Verein geht zudem von geschätzten 1200 Zuschauern aus, die für eine gute Stimmung sorgten.

Die Organisatoren gingen auch diesmal wieder mit neuen Ideen in die zwölfte Auflage der Turnierserie. Mit einer neuen Software konnten diesmal alle Trainer, Eltern und Fans in der Halle und sogar zu Hause über die sozialen Medien alle Ergebnisse live über das Handy oder den Laptop mitverfolgen. Diese neue papierlose Form der Turnierverwaltung kam insbesondere bei den Trainern und Eltern sehr gut an.

 

Auch beim Turniermodus ließ man sich etwas einfallen. Die F- und E-Junioren spielten mit neun Teams in drei Gruppen. In Vor-, Zwischen und Endrunde gab es somit auch für die Zweitplatzieren noch die Chance, am Ende das Finale zu erreichen. So profitierten zum Beispiel die E-Junioren des JFC Gera von dieser Regelung und gewannen etwas überraschend das Finale im Sechsmeterschießen mit 4:3 gegen den Gastgeber. In der Vorrunde waren die Ostthüringer nur Zweiter hinter dem SC 03 Weimar (am Ende Dritter), konnten sich aber durch eine gute Zwischenrunde ins Endspiel katapultieren.

Etwas Besonderes war wieder einmal auch das G-Junioren-Turnier bei dem in diesem Jahr auf zwei Felder in jeweils zwei Gruppen gespielt wurde. Das trug dazu bei, dass es für alle Spieler mehr Ballkontakte und damit auch mehr Tore gab. Mit insgesamt fast 80 Treffern wurde das Turnier somit ein außergewöhnliches Spektakel. Auch hier gab es am Ende mit dem FC Erfurt-Nord einen richtig starken Verein. Bekanntermaßen spielt in dieser Altersklasse aber das Ergebnis nicht die große Rolle. Da steht der Spaß im Vordergrund, den auch alle Beteiligten hatten.

Spektakulär ging es auch wieder zu, wenn man das Foyer der Asbachhalle betrat. Ein für Nachwuchsturniere üppiges Catering und sogar eine Tombola für die kleinen Fußballstars wartete auf die Gäste. Das Catering wurde wiedermal liebevoll von Antje und Leander Herrmann organisiert.

Auch sportliche konnte der Gastgeber wieder überzeugen. Die D-Junioren gewannen das Turnier und die E-Junioren wurden wie bereits erwähnt Zweiter. Überraschend stark war auch die C-Junioren-Spielgemeinschaft und holte einen dritten Platz. Dazu gab es einen vierten, drei fünfte und einen sechsten Platz für die gastgebenden Mannschaften.

Damit zeigte der FC Empor Weimar wieder einmal in allen Altersklassen, welch gute Jugendarbeit am Wimaria-Stadion geleistet wird. Ein Dank der Organisatoren ging natürlich auch an alle Sponsoren, die vielen ehrenamtlichen Helfer sowie Eltern. So konnte auch der 12. Empor-Cup wieder zu einem tollen Nachwuchsevent in Weimargemacht werden und man freut sich schon auf das nächste Jahr.

TA Artikel zu diesem Thema 

https://weimar.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/sport/detail/-/specific/Neue-Ideen-und-schoene-Turniere-302123518

 

Ergebnisse des Cups :

G-Junioren https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1548855270

F-Junioren https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1548853431

E-Junioren https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1547450978

D-Junioren https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1547451854

C-Junioren https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1548589478

B-Junioren https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1548856260


Quelle:TA / DJ


Zurück