FC Empor Weimar 06 e.V.

HKM Endrunde endet mit Platz 5 für C-Junioren

Dierk John, 12.01.2020

HKM Endrunde endet mit Platz 5 für C-Junioren

Die Endrundenteilnahme war für unser junges C-Junioren Team bereits ein Erfolg. Somit nahmen wir die Finaleteilnahme gern mit sahen uns aber als Außenseiter. 

Bereits im ersten Spiel zeigte sich das wir mit Ballsicherheit und Kombinationsfreude den ersten Gegner aus Niedertrebra beherschten. Der Gegner beschränkte sich auf Abwehrarbeit und Konter. Leider schafften wir es aber hier nicht auch beste Chancen in Tore umzusetzen und kurz vor Schluss bekamen wir einen unglücklichen Konter und das Spiel wurde auf den Kopf gestellt. 

Die zweite Begegnung gegen Arnstadt konnten wir verdient mit 2:1 für uns entscheiden. Zwei sehenswerte Treffer durch Caro ( Vorarbeit Anto ) und Lord brachten uns wieder zurück ins Turnier.

Im dritten Spiel gegen den späteren zweiten VfB Oberweimar hielten wir sehr stark mit, hatten sogar die besseren Chancen. Der Gegner zeigte aber die bessere Chancenverwertung und gewann mit 1:0.

Jetzt war irgendwie die Luft raus und gegen den späteren Hallenkreismeister aus Schwarza/Rudolstadt hatten wir keine Chance, Der Gegner demonstrierte Hallenfutsal vom feinsten und war besonders im Torabschluss eine Klasse für sich. Das Spiel endete 0:4.

Im letzten Spiel hätten wir mit etwas Glück und einem deutlich Sieg noch auf Platz 3 springen können. Hier hatten wir zwar Feldvorteile aber irgenwie war die ganz große Luft raus. Wir fingen uns ein Gegentor durch einen 7 Meter ein, konnten aber noch durch einen Freistoss ausgleichen. Somit ging es im 7 Meterschießen noch um den 5. Platz welches wir für uns entscheiden konnten.

Obwohl es nach dem Turnier viele hängende Köpfe gab muss man sagen wir uns als jüngerer Jahrgang gegen größtenteils komplett ältere Jahrgänge sehr gut verkauften. Ballsicherheit, Stärken im 1 gegen 1 und Kombinationsfreude brachte uns auch viel Lob bei den anderen Trainern ein. Und im nächsten Jahr dürfen wir dem gleich Team erneut angreifen. 

Nächstes Wochenende ist dann Spielfrei und wir werden unsere Weihnachtsfeier auf der Kegelbahn in Gelmeroda nachholen.