FC Empor Weimar 06 e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Nord, 24.ST (2018/2019)

FC Empor Weimar 06   BSC Apolda
FC Empor Weimar 06 1 : 2 BSC Apolda
(1 : 1)
1.Männer   ::   Kreisliga Nord   ::   24.ST   ::   01.06.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Ben Sterner

Assists

Julius Beier

Gelbe Karten

Arno Backhaus, Richard Herzog

Zuschauer

38

Torfolge

1:0 (21.min) - Ben Sterner (Julius Beier)
1:1 (43.min) - BSC Apolda
1:2 (86.min) - BSC Apolda

Die Luft scheint raus zu sein...

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen den TSV Magdala hatten sich unsere Männer einiges Vorgenommen, damit so ein Ausrutscher sich nicht wiederholt. Aber es kam alles ganz anders und o musste unsere junge Truppe gegen den BSC Apolda eine 1:2 Heimniederlage einstecken.

„Wir wollten gerade auf eigenem Platz wieder besser spielen und die Saison bis zum Ende spannend halten. Leider mussten wir aber wieder einige personelle Veränderungen kompensieren und auf fünf Stammspieler (u.a. Henke, Schrader, Brody, Oschmann, Mikuta) verzichten. Man hat gemerkt, dass nach der Niederlage letzte Woche, etwas die Luft raus war, aber die Jungs haben unter der  Woche im Training nochmal gut mitgearbeitet und sich reingehangen, aber leider konnte man das nicht auf dem Platz sehen. Nach der Führung hätten wir gleich noch ein Tor nachlegen müssen, aber der Zug zum Tor war einfach nicht mehr da. Im 2. Durchgang hatten wir keine klare Torchance mehr und mussten viele weite Wege gehen. Man merkte, dass einige Spieler dieses Tempo bei den Temperaturen nicht nicht lange gehen konnten und die Kräfte ließen bei uns schneller nach. Der BSC hat bis zum Schluss alles auf eine Karte gesetzt und wurde letztendlich dafür auch belohnt", so Trainer Nico Teubert nach dem Spiel.

In der kommende Woche reisen unsere Männer dann zum SV BW Niederroßla und hier müssen wieder drei Punkte her.


Quelle: ck

Fotos vom Spiel