FC Empor Weimar 06 e.V.

2.Männer : Spielbericht 1. Kreisklasse Mitte, 15.ST (2021/2022)

FC Empor Weimar 06 II   Eintracht Kirchheim
FC Empor Weimar 06 II 0 : 1 Eintracht Kirchheim
(0 : 0)
2.Männer   ::   1. Kreisklasse Mitte   ::   15.ST   ::   23.04.2022 (13:00 Uhr)

Am Ende steht erneut eine bittere Niederlage...

Im Heimspiel gegen die SG Kirchheim wollte unsere 2. Männermannschaft zumindest einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den drohenden Abstieg erkämpfen. Doch das Spiel endete mit einer 0:1-Niederlage.
 
Die Hedderich-Truppe hat es vor heimischen Publikum versäumt, mit einer guten Leistung vielleicht sogar einen Punkt zu erkämpfen, stattdessen stand man nach 90 Minunten wieder mit leeren Händen da. 

Im Ergebnis des Spiels konnte man festhalten, dass wir momentan weiterhin zu viele individuelle Fehler produzieren und dem Gegner zu sehr dabei helfen, Tore zu schießen. Wenn wir das nicht abstellen, wird es ganz bitter. Wir brauchen endlich ein Erfolgserlebnis und Tore. Das die Moral in der Truppe stimmt, zeigten die letzten 10 Spielminuten, alls jeder Einzelne anrannte und versuchte, doch noch einen Treffer zu erzielen. 

„Wir haben uns wieder sehr viel vorgenommen und am Ende steht erneut eine bittere Niederlage. Wir wollten zumindest einen Punkt mitnehmen, fangen auch gut an und geraten durch individuelle Fehler zu Beginn der 2. Hälfte wieder in einen Rückstand und laufen so der Musik hinterher. Dass es unter diesen Umständen sehr schwer wird, zu gewinnen, dürfte jedem klar sein. Aber wir haben auch positive Ansätze gehabt und mit etwas mehr Glück hätten wir uns aus meiner Sicht auch einen Punkt verdient gehabt“, erklärte Hannes Hedderich direkt nach dem Spiel.
 
Köpfe hoch Jungs, nächste Woche geht es weiter. 


Quelle: ck

Fotos vom Spiel