FC Empor Weimar 06 e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga Staffel 1, 5.ST

TSV 1864 Magdala   FC Empor Weimar 06
TSV 1864 Magdala 0 : 3 FC Empor Weimar 06
(0 : 1)
D-Junioren   ::   Kreisoberliga Staffel 1   ::   5.ST   ::   16.10.2021 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Maddox Rosner, Kai Stewart

Assists

2x Moudr Ajaini, Leon Gebhardt

Zuschauer

29

Torfolge

0:1 (20.min) - Kai Stewart (Leon Gebhardt)
0:2 (41.min) - Maddox Rosner (Moudr Ajaini)
0:3 (55.min) - Maddox Rosner (Moudr Ajaini)

Zu Gast beim Ligafavoriten...

Heute waren wir zu Gast in Großschwabhausen. Das es ein sehr schweres Spiel wird, wussten wir schon im Voraus. Wir versuchten die Jungs so gut wie möglich auf das Spiel vorzubereiten. Erschwert kamen die schlechten Platzverhältnisse (wetterbedingt) noch dazu, aber das galt für beide Teams. Also auf ging es in das Spiel. Von Minute eins an machte der Gast druck. Wir hatten allerhand zu tun das zu verteidigen, was uns auch gut gelang. So langsam kamen wir besser in das Spiel und hatten auch die ein oder andere Chance. Für die kämpferische Leistung konnten wir uns endlich in der 20. Minute belohnen. Eine scharf geschlagene Ecke von Leon brachte ein wenig Aufregung in den gegnerischen Strafraum und Kai hatte die beste Übersicht. Er konnte die Kugel zum 0:1  einsetzen. So ging es auch in die Pause.

 

In Halbzeit zwei hieß es nicht ausruhen, sondern weiter kämpfen mit der Aufgabenstellung weiter zu verteidigen und den ein oder anderen Konter zu spielen. Das gelang uns auch ein paar mal und somit konnten wir in der 41. min. auf das 0:2 erhöhen. Moudr erkämpfte den Ball in der ersten Reihe und ging mit vollem Speed ab zum Tor. Sein Schuss konnte der Torwart von der SG TSV 1864 Magdala nur bedingt halten und lies ihn Abprallen. Somit konnte Maddox den Abpraller einschieben. So ähnlich sah es auch in der 55. Minute aus. Wieder eroberte Moudr den Ball auf der Außenbahn und trieb ihn nach vorn in den Strafraum. Er spielte zu seinem Kumpel Maddox der das 0:3 mit Bravour verwandelte. Somit sind wir durch die kämpferische, disziplinierte Leistung und den Zusammenhalt als Sieger vom Platz gegangen. Wir konnten daher die wichtigen drei Punkte mit nach Hause nehmen.


Fotos vom Spiel