FC Empor Weimar 06 e.V.

C2-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 16.ST (2012/2013)

SG Einh. Rudolstadt   SG VfB Oberweimar II
SG Einh. Rudolstadt 11 : 0 SG VfB Oberweimar II
(7 : 0)
C2-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   16.ST   ::   28.04.2013 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Zuschauer

20

Torfolge

1:0 (06.min) - SG Einh. Rudolstadt
2:0 (16.min) - SG Einh. Rudolstadt
3:0 (21.min) - SG Einh. Rudolstadt
4:0 (27.min) - SG Einh. Rudolstadt
5:0 (31.min) - SG Einh. Rudolstadt
6:0 (34.min) - SG Einh. Rudolstadt
7:0 (35.min) - SG Einh. Rudolstadt
8:0 (39.min) - SG Einh. Rudolstadt
9:0 (51.min) - SG Einh. Rudolstadt
10:0 (55.min) - SG Einh. Rudolstadt
11:0 (60.min) - SG Einh. Rudolstadt

Derbe Packung auf Kunstrasen!

Ohne Tormann ging es nach Rudolstadt, Domi vertrat Paul zwischen den Pfosten, und hielt was zu halten war. Kompliment für die Leistung!
Die neu zusammengestellte Abwehrkette hatte heute große Probleme, obwohl sich alle Jungs richtig reingehauen haben, vor allem nach Eckbällen waren wir anfällig (4 Gegentore).
Das Spiel nach vorn war ein weiterer Schwachpunkt in der 1. Hälfte. Über rechts lief nichts, alle Angriffsversuche wurden über links eingeleitet. Leo und Kevin K. waren viel zu passiv, und Ben hatte einen gebrauchten Tag erwischt, er konnte den Ball heute überhaupt nicht kontrollieren.
Wir fingen uns in den letzten 8 Minuten der ersten Hälfte 4 Gegentore ein!
In der 2. Hälfte trat die Mannschaft deutlich anders auf. Wir hatten mehr Ballbesitz, attackierten weiter vorn und drängten auf ein Tor, was uns leider wieder nicht gelang.
Rudolstadt konterte uns zwei Mal aus und brachte noch einen Sonntags-Schuss unter, dann war es endlich vorbei.
Wenn wir etwas Positives diesem Spiel abgewinnen wollen, dann ist das der Umstand, dass die Jungs nie moralisch eingebrochen sind, und bis zum Schluss ihre Chancen gesucht haben. Dafür gab es auch Respekt vom Gegner.


Quelle: ct