FC Empor Weimar 06 e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreisliga, Staffel 2, 16.ST (2017/2018)

SG Wachs. Haarhausen II   FC Empor Weimar 06 II
SG Wachs. Haarhausen II 2 : 7 FC Empor Weimar 06 II
(1 : 4)
D2-Junioren   ::   Kreisliga, Staffel 2   ::   16.ST   ::   28.04.2018 (12:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Marian Domann, 2x Lennox Monden, Paul Wagner

Assists

3x Lennox Monden, Paul Wagner, Moritz Trillhof, Sebastian Silbermann

Torfolge

0:1 (20.min) - SG Wachs. Haarhausen II (Eigentor) (Lennox Monden)
1:1 (22.min) - SG Wachs. Haarhausen II
1:2 (25.min) - Marian Domann (Lennox Monden)
1:3 (29.min) - Marian Domann (Moritz Trillhof)
1:4 (30.min) - Marian Domann (Sebastian Silbermann)
1:5 (37.min) - Lennox Monden (Paul Wagner)
1:6 (50.min) - Lennox Monden
2:6 (51.min) - SG Wachs. Haarhausen II
2:7 (53.min) - Paul Wagner (Lennox Monden)

Auswärtssieg nach starker Leistung

Am Samstag reisten die D2-Junioren zum Auswärtsspiel nach Haarhausen. Aus verschiedenen Gründen mussten wir leider auf Karl, Lucas und unseren Torwart Pascal verzichten, doch half uns Luca von der D1 aus und war ein sicherer Rückhalt in diesem Spiel.

Bei strahlendem Sonnenschein hat das Spiel pünktlich um 12 Uhr angefangen. Die ersten 15 Minuten waren beide Mannschaften gleichauf, wobei ein Chancenplus auf der Emporseite zu sehen war. In der Folge  waren wir überlegener und ein Tor war nur noch eine Frage der Zeit. In der 22. Minute konnten wir dann jubeln: Unser Stürmer Lennox zwang mit seinem Schuss den Gegner zu einem Eigentor. Der Knoten schie geplatzt, doch patzten wir hinten im direkten Gegenzug (22. min.)  und der alte Spielstand war wieder herrgestellt. Der schnelle Ausgleich hat uns jedoch nicht aus der Bahn geworfen und wir haben weiter nach vorne gespielt. Die nächsten Minuten zeigte Marian eine sehr starke Leistung: der Flügelflitzter markierte noch vor der Halbzeit einen lupenreinen Hattrick. Die ersten beiden Tore wurden jeweils von Moritz und Lennox aufgelegt, der dritte Treffer viel nach einem sehenswerten Doppelpass mit Sebbi. So stand es zur Halbzeit 1:4 für Empor.

In der zweiten Hälfte stürmte Empor weiter und erzielte durch Lennox, nach starker Einzelleistung von Paul das 1:5. Die nächsten Minuten haben wir das Tempo etwas rausgenommen und so kam auch Haarhausen mit gefährlichen Kontern immer wieder vor unser Tor, doch unsere Abwehr hielt stand. In der 50.Minute sorgte Lennox dann für das 1:6. Das 2:6 fingen wir wieder im direkten Gegenzug nur eine Minute später. Nach einer starken Einzelaktion kam ein Spieler von Haarhausen zum Abschluss. Den Schuss konnte Luca noch stark parrieren, der Nachschuss ging dann rein. Nur 2 Minuten später traf Paul zum 2:7 Endstand, nach Vorarbeit von Lennox.

Alles in allem war es ein souveräner Auftritt der Mannschaft und ein verdienter Auswärtssieg. 


Quelle: LT

Fotos vom Spiel


Zurück