FC Empor Weimar 06 e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 9.ST (2018/2019)

FC Empor Weimar 06   FC Saalfeld II
FC Empor Weimar 06 9 : 1 FC Saalfeld II
(6 : 1)
D-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   9.ST   ::   24.11.2018 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Carlo Kobelt, 2x Cedric Hedt, 2x Valentin Hofmann, Anton Regenhardt, Aaron Gutermann, Lennox Reinhardt

Assists

2x Anton Regenhardt, 2x Carlo Kobelt, 2x Cedric Hedt, Valentin Hofmann, Andrej Wagner, Leon Urland

es knistert bei den Empor-Kids

Bereits am Freitag Abend zum Training war so eine Art Knistern in der Mannschaft zu spüren. Alle waren extrem heiß auf das Spiel gegen den FC Saalfeld II. Wir setzen das dann auch sofort im Spiel um und bereits mit dem Anpfiff gab es eine perfekte Kombination mit Torabschluss über Carlo, Valle und Cedric. Es folgten 25 perfekte Minuten mit tollem Kombinationsfußball und tollem Spiel gegen den Ball sodas wir dem Gegner keinen Raum für schnelle Konter ließen. So entstanden 6 schön herausgespielte Tore und noch einige Torchancen. Die Saalfelder konnten sich bei Ihrem Torwart und dem Torpfosten bedanken das es nicht noch mehr Tore gab. Kurz vor der Pause wurden wir dann leider doch noch in einer Kontersituation erwischt und fingen uns den einzigen Gegentreffer ein.

In der zweiten Hälfte kamen dann mit Aaron, Lennox, Leon und später Andrej 4 neue Spieler. Wir freuen uns besonders für Andrej das er nach seinem Fussbruch nun wieder an Bord ist und die ersten Minuten für das Team spielen konnte. Die Wechsel störten etwas den Spielfluss und wir schafften es nun leider nicht mehr so wie in der ersten Hälfte zu kombinieren. Erst gegen Ende der Partie zogen wir wieder etwas an und so konnten die Einwechsler Aaron und Lennox jeweils schöne Tore machen, bevor Anton den 9:1 Endstand herstellte. In der zweiten Hälfte konnten wir das hohe Tempo nicht mehr ganz auf den Platz bringen, blieben aber in der Defensive heute insgesamt sehr stabil, sicher auch weil Abwehrchef Shawn wieder sehr präsent auf dem Platz war. Ein Sonderlob geht heute an Cedric der neben seinem starken Offensivaktionen auch zeigen konnte das er auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist und damit ein wichtiger Teamplayer.

Fazit : Starke erste Hälfte und tolle 9 Tore. Mit drei sicheren Punkten gehen wir nun ins Nachholspiel nach Bad Berka und können dort Tabellenführer der KOL werden. Klasse Team !