FC Empor Weimar 06 e.V.

B-Junioren : Spielbericht Freundschaftsspiele (2021/2022)

SG Union Weimar-Nord   FC Einheit Bad Berka
SG Union Weimar-Nord 9 : 3 FC Einheit Bad Berka
(3 : 0)
B-Junioren   ::   Freundschaftsspiele   ::   05.09.2021 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Moritz Trillhof, Gustav Rosenbaum, Anton Regenhardt, Karl Dornaus, Lennox Reinhardt, Niklas L., Cedric Hedt

Assists

Gustav Rosenbaum, Konrad Marr, Karl Dornaus, Niklas L., Cedric Hedt, Paolo Cimino

Gute 60 Minuten dann unkonzentriert geworden

Zum Abschluss eines kleinen Trainingslagers mit Trainingseinheiten am Freitag sowie Radtour und Trainingseinheit am Samstag
sollte ein Testspiel auf dem Wimaria Stadion auf dem Programm stehen. Leider konnte der Gegner nur 9 Spieler stellen wodurch wir uns auf ein Spielform mit verkürztem Großfeld einigten. Für uns gerade im Bezug auf Spiel in engen Räumen und mit weniger Platz ein sehr guter Test. In der ersten Hälfte spielten wir noch etwas mit angezogener Handbremse und es dauerte etwas bis wir uns immer mehr Torchancen erarbeiteten. Besonders in der Mitte fehlte uns oft noch etwas der Mut auch mal trotz wenig Platz in der Strafraum durchzubrechen. Die stärksten Aktionen gab es zumeist über die Flügel. Hier ist vor allem Karl Dornaus herauszuheben. Die Tore machten Gustav Rosenbaum, Cedric Hedt und Karl Dornaus.

In der Pause wurde vor allem mehr Mut gemacht auch im Zentrum in den Strafraum zu gehen und 1:1 Situationen zu suchen. Das wurde dann in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte sehr gut umgesetzt. Insbesondere Moritz Trillhof aber auch Anton Regenhardt und Niklas Lindner schafften jetz im wieder Durchbrüche im Zentrum. Es entstanden ein paar schöne Tore durch Moritz, Anton(Freistoß), Lennox und Niklas. Leider vermießten wir uns die durchweg gute Leistung mit ein paar Unkonzentriertheiten in der Defensive. Hier fehlt uns noch die Kleverness das Spiel auch ruhig nach Hause zu spielen.

Insgesamt trotzdem eine gute Leistung des Teams, insbesondere das Teamfeeling auf dem Platz war schon gut. Man hatte bereits das Gefühl es steht eine echte Mannschaft auf dem Feld und jeder steht für den anderen ein. Das sind gute Ansätze aber da ist auch noch Luft nach oben.

Das Trainerteam ist zuversichtlich und die Mannschaft auf einem guten Weg für das erste Punktspiel in Apolda.

Wir danken auch dem D2 Junioren Team / Eltern die spontan noch etwas zu Essen vom Grill für unser Team übrig hatten. 


Fotos vom Spiel